Steckspiel mit bunten Pilzen | Montessori Lernwelten - Der Shop für Montessori Material

Tongcheng

Steckspiel mit bunten Pilzen

Das Steckspiel hilft Kindern, gezielt zu greifen und verfeinert die Auge-Hand-Koordination. Auf Grund der Vielfalt der Pilze bleibt das Spiel lange Zeit interessant und dient, auch wenn es gerade nicht bespielt wird, als hübsche Zimmer-Dekoration.


Artikel-Id: 3418

Artikelnummer D-890


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Steckspiel mit bunten Pilzen

aufforderndes Steck- und Greifspiel

Steckspiel
 

Auf einem Holzstamm sind allerlei in Form und Farbe verschiedene Pilze gewachsen. Wer hat Lust, die bunten Pilze einzusammeln? Die Holzpilze lassen sich auf Grund ihrer Form gut greifen und bedenkenlos in den Mund stecken. Das Holz ist völlig ungiftig behandelt. Die gepflückten Pilze lassen sich auf einer flachen Oberfläche gut nebeneinander aufstellen und vergleichen. Erste Sprachübungen sind möglich: „Gib mir bitte den großen lila Pilz!“ oder „stecke den kleinen grauen Pilz wieder in den Baumstamm.“ Da alle Löcher auf dem Baumstamm unterschiedlich groß und tief gefräst sind, ist es gar nicht so leicht, alle Pilze wieder an den Stamm zu stecken. Weitere Wortlektionen wie „klein, groß, hier, dort, flacher, tiefer“ sind möglich. Eine Steigerung des Schwierigkeitsgrades stellt es dar, den Baumstamm senkrecht aufzustellen, ohne dass die Pilze herausfallen. Das Steckspiel hilft Kindern, gezielt zu greifen und verfeinert die Auge-Hand-Koordination. Auf Grund der Vielfalt der Pilze bleibt das Spiel lange Zeit interessant und dient, auch wenn es gerade nicht bespielt wird, als hübsche Zimmer-Dekoration.

 

Empfohlenes Alter:

geeignet ab 3 Jahren

 

Lernziele:

Auge-Hand-Koordination
Stecken
Greifen
Wortlektionen

 

 
Daten zum Material:

Baumstamm: 18 x 6 x 5,5 cm, Pilze von 2,5 bis 5,5 cm Höhe

 

Umwelt & Sicherheit:

Holz aus nachhaltigem Plantagenbau
CE-Kennzeichnung, konform der europäischen Norm EN71

 

das könnte auch interessant sein