ML

Arbeitskartei Zahnradspiel

Die Arbeitskartei zum Zahnradspiel schult in drei verschiedenen Aufgabentypen das räumliche, logische und mechanische Denken der Kinder.


Artikel-Id: 3345

Artikelnummer F-0895


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Arbeitskartei Zahnradspiel

Mechanisches Denken lernen

 Arbeitskartei Zahnradspiel
 

Die Arbeitskartei zum Zahnradspiel schult in drei verschiedenen Aufgabentypen das räumliche, logische und mechanische Denken der Kinder. Hochwertiges Fotomaterial erleichtert es den Kindern, die Situation auf dem Kärtchen auf das reale Zahlenradspiel zu übertragen. Im ersten Aufgabenbereich geht es darum, den Drehsinn von verschiedenen Zahnrädern zu erfassen. Das Prinzip wird dabei schnell klar: Zwei Zahnräder, die ineinandergreifen, drehen immer gegeneinander. Bei diesem Aufgabentyp kommt immer ein weiteres Zahnrad hinzu, so dass sich am Ende alle 10 Zahnräder gegeneinander drehen lassen. Im zweiten Aufgabenblock soll eine offene Zahnradkette so ergänzt werden, dass sie sich ebenfalls dreht. Die Kinder müssen also die Größe des fehlenden Zahnrads abschätzen und auf dem Zahnradbrett ausprobieren. Der letzte Aufgabentyp stellt Zahnrad-Kombinationen vor und stellt die Frage, ob sie sich dreht oder nicht. Hier geht es um exaktes Nachstellen und geschicktes Ausprobieren. Nicht alle Zahnräder greifen funktional ineinander. Zahnradspiel und Arbeitskartei trainieren Geschicklichkeit, Logik, mechanisches Verständnis, Genauigkeit und Umsetzung von einer Vorlage auf das Material. Ein stabiles Holzspiel, das intensiv Denken und Fingerfertigkeit fördert.

 

Empfohlenes Alter:

geeignet ab etwa 5 Jahren

 

Lernziele:

mechanisches Verständnis
Logik
manuelles Geschick
Genauigkeit

 

Fehlerkontrolle:

durch die größtenteils bebilderten Lösungen auf den Rückseiten der Karten

 

Daten zum Material:

32 abwaschbare, stabile Karten 10,5 x 12,5 cm

 

Umwelt & Sicherheit:

CE-Kennzeichnung, konform der europäischen Norm EN71

 

das könnte auch interessant sein