Bruchrechenkreise mit Holzständer | Montessori Lernwelten - Der Shop für Montessori Material

Monti-D

Bruchrechenkreise mit Holzständer

Kennenlernen und Darstellen von Brüchen, Erweitern, Kürzen und Rechnen mit Brüchen


Artikel-Id: 167

Artikelnummer B-216

89,90 EUR *
    Inhalt 1 Stück
    Grundpreis 89,90 EUR / Stück
    sofort lieferbar

    * inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Bruchrechenkreise mit Holzständer

    Kennenlernen & Darstellen von Brüchen, Erweitern, Kürzen & Rechnen mit Brüchen

    Bruchrechenkreise mit 2 Ständern - Montessori Material

     

    Mit den Bruchrechenkreisen lernen Kinder Brüche darzustellen und sie zu vergleichen. Die metallenen Kreise stellen die Brüche von 1/1 bis 10/10 dar. Im weiteren Schritt eignen sich die Kinder das Addieren und Subtrahieren von Brüchen an. Dabei werden Bruchanteile hinzugelegt oder weggenommen.

    „Die Bruchrechnung ist für viele Kinder so schwierig zu erfassen, weil sie nicht verstehen, dass Brüche den Zahlenraum zwischen 1 und 0 ausfüllen. Das ist mit diesem Material wunderbar zu verdeutlichen. Dadurch,  dass es aus Metall ist, bleibt es im Größenvergleich zwischen den einzelnen Bruchteilen immer hundertprozentig gleichgroß und die Kinder können sehen,  dass zum Beispiel ½  genauso viel ist beim Zusammenlegen wie 2/4. Mein absolutes Lieblingsmaterial zu Einführung der Bruchrechnung.“ A. Petry-Fandel

     
    Empfohlenes Alter:

    ab 6 Jahren
     
    Lernziele:

    Brüche darstellen
    Namen und Schreibweise der Brüche
    Kürzen und Erweitern von Brüchen
    Addieren und Subtrahieren gleichnamiger Brüche
     
    Fehlerkontrolle:

    Es darf kein Bruchanteil übrig bleiben.
    Die Anzahl der Bruchanteile ist aufsteigend von 1 bis 10.
     
    Daten zum Material:

    Kreise aus Metall mit 10 cm Durchmesser von 1/1 bis 10/10 (rot, jeder Bruchanteil mit Knopf)
    Quadratische Rahmen aus Metall (grün)
    2 Holzständer
     
    Umwelt & Sicherheit:

    Holz aus nachhaltigem Plantagenanbau
    CE-Kennzeichnung, konform der europäischen Norm EN71

     

    das könnte auch interessant sein