Download

Aufdeckspiel ”Welches Tier versteckt sich hier?“ (DOWNLOAD)

Insgesamt 10 Abdeckungen werden nach und nach entfernt, so dass immer mehr Details vom jeweiligen Tier zu sehen ist. Eine Libelle, ein Luchs oder ein Chamäleon, wer es als erster errät, darf das jeweilige Tier behalten.


Artikel-Id: 3377

Artikelnummer DOWNLOAD-14


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aufdeckspiel ”Welches Tier versteckt sich hier?“

74 naturgetreue Tiere zum Erraten

>Aufdeckspiel ”Welches Tier versteckt sich hier?
 

Die Idee zu diesem Lernspiel geht in die 70iger Jahre des letzten Jahrhunderts zurück, als Hans Rosenthal das Publikum mit „Dalli Klick“ begeisterte. Unser Ratespiel können sie selbst herunterladen und ausdrucken, alle Motive sind in schwarz-weiß gehalten. Im Handumdrehen sind die Abdeckungen ausgeschnitten. Das Spiel ist besonders für Ausflüge und Ferien geeignet, weil es kaum Platz wegnimmt. Die Tiere sind anatomisch genau dargestellt und schulen das biologische Wissen der Kinder. Insgesamt 10 Abdeckungen werden nach und nach entfernt, so dass immer mehr Details vom jeweiligen Tier zu sehen ist. Eine Libelle, ein Luchs oder ein Chamäleon, wer es als erster errät, darf das jeweilige Tier behalten. Wer am Ende die meisten Tierblätter besitzt, hat die Runde gewonnen. Zusätzlich empfiehlt sich eine kleine Schelle, auf die ein Kind schlägt, wenn es das gesuchte Tier erraten hat. Dadurch wird vermieden, dass zwei Spieler gleichzeitig die Lösung nennen. Bei insgesamt 74 Tieren wird das Spiel nicht so schnell langweilig und bestimmt lernt jedes Kind dabei neue Tierarten kennen. Auch das Erraten eines Dinges oder Wesens anhand weniger sichtbarer Einzelheiten ist ein tolles Gehirntraining und macht unheimlich Spaß.

 

Empfohlenes Alter:

geeignet ab etwa 5 Jahren

 

Lernziele:

biologisches Wissen
Rückschlüsse ziehen von einem Detail auf das ganze Tier
Sozialtraining-„Wer hat zuerst gerufen?“

 

Daten zum Material:

40 Din A4 Blätter zum Download

 

Umwelt & Sicherheit:

CE-Kennzeichnung, konform der europäischen Norm EN71

 

passendes Zubehör

das könnte auch interessant sein