Vorträge

Maria Montessori war eine glänzende Rhetorikerin und hat in ihrem Leben weltweit unzählige Vorträge insbesondere über ihre Arbeit und über ihr Werk gehalten.

Ihre Vorträge waren es, die letztendlich ihre weltweite Bekanntheit begründeten. Vor allem im letzten Drittel ihres Lebens unternahm sie internationale Vortragsreisen.  

Hier ein Zitat aus einem Buch über Maria Montessoris Rhetorik:

„Ihre Sprache war metaphernreich, ihr Vortrag durch viele Beispiele außerordentlich lebendig. Ihren Reden lagen meist keinerlei schriftliche Aufzeichnungen zugrunde. Einerseits schilderte sie ihre Erkenntnisse und die darauf gegründeten Folgerungen für die Praxis, andererseits waren ihre Vorträge leidenschaftliche Appelle zur Entdeckung des Kindes“

Zurück zum Montessori Lexikon