Anleitung Schlangenspiel zur Subtraktion

Anleitung Schlangenspiel zur Subtraktion

Vorbereitung:
Zusammen mit dem Kind hole ich das Material zum Schlangenspiel und stelle das Tablett mit den Kästchen auf den Arbeitsteppich. Ich kippe die schwarz-weißen Perlen aus und bitte das Kind, diese zu sortieren -"Das kennst du ja schon!".

Ich öffne die Box mit dem roten Deckel. "Lege wieder mit den bunten Stäbchen eine lange bunt gemischte Schlange!" Während das Kind die Stäbchen legt, füge ich drei bis vier graue Stäbchen aus der Box mit dem grauen Deckel in die Schlange ein. Das sind die Stäbchen die später abgezogen wer den sollen - ACHTUNG: es muss darauf geachtet werden, dass durch die Perlenzahl der grauen Stäbchen die Perlenzahl der bunten Stäbchen NICHT überschritten wird, da sonst ein Ergebnis unter Null rauskommen würde.

Einführung:
"Beginne mal zu zählen, bis zur 10. Du kennst das schon vom Schlangenspiel zur Addition." Das Kind zählt und legt wie bekannt die 10er-Stäbchen sowie die schwarzweißen Stäbchen und ersetzt die bunten Stäbchen. So verfährt das Kind bis zum ersten grauen Stäbchen. Ich unterbreche das Kind beim Zählen und sage: "Ich zeig dir mal was. Die grauen Stäbchen ziehen wir jetzt ab. Wir rechnen jetzt minus!" Ich lege das graue Stäbchen unter die bunten Stäbchen linkerhand und zähle sozusagen zurück: "-1, -2, -3 ..." Ist das graue Stäbchen durchgezählt wird der Rest des oberhalb liegenden 10er-Stäbchen wieder durch einen schwarzweißen Stab ersetzt. Farbige Stäbchen sowohl graue Stäbchen kommen gemeinsam in eine Box. 10er-Stäbchen kommen zurück in die Box mit dem goldenen Deckel.

Das Kind zählt weiter. Noch einmal übernehme ich bei dem nächsten grauen Stäbchen und zeige, wie man "minus zählt". Danach k ann das Kind die Schlange zu Ende zählen. Mit den verbleibenden 10er-Stäbchen und dem schwarzweißen Stäbchen legt das Kind das Ergebnis.

Fehlerkontrolle:
"Du kennst das ja schon, sortiere mal die Stäbchen. Alle bunten Stäbchen und alle grauen Stäbchen." Danach fordere ich das Kind auf, zunächst den grauen Stäbchen immer passend bunte Stäbchen zuzuordnen (ggf. muss bei der "Bank" gewechselt werden). Die Perlen die nun übrig bleiben, müssen genauso viele Perlen sein, wie das Ergebnis mit den goldenen Perlen und dem schwarzweißen Stäbchen. Auch hier ordnet das Kind zu.

 

Anleitung Schlangenspiel zur Subtraktion als PDF herunterladen


zum Material: Schlangenspiel zur Subtraktion