Anleitung Blaue Dreiecke

Anleitung Blaue Dreiecke

Montessori Kategorie:

Sinnesmaterialien

Ziel (Lernbereich)

- spielerischer Umgang mit Dreiecken
- durch Schieben und Umklappen entstandene neue geometrische Figuren kennenlernen
- erste Einblicke in die Winkelmessung

Materialbeschreibung

12 blaue, rechtwinklige gleich große Dreiecke im Kasten

Darbietung

Der Erzieher breitet die Dreiecke aus und zeigt (ohne zu sprechen) dem Kind, wie verschieden durch Verschieben oder durch Umklappen immer zwei Dreiecke zu einer neuen Form gelegt werden können. Das Kind probiert anschließend selber aus.

Variationen

Wenn die langen Katheten zweier rechtwinkliger Dreiecke aneinander gelegt werden, ergibt sich ein großes gleichseitiges Dreieck. Durch Drehung-Umklappen- der Dreiecke entsteht entweder ein Rechteck, ein Parallelogramm, ein Drachen oder eine Raute oder auch ein gleichseitiges Dreieck mit einer langen Grundlin ie und zwei spitzen Winkeln.

Wenn man alle Dreiecke um einen gedachten Kreis aneinanderlegt, entsteht ein hübsche geometrische Figur.

Fehlerkontrolle

- erkennen durch Aufeinanderlegen der Dreiecke , dass alle gleich sind, aber das durch verschiedenes Kombinieren sich neue geometrische Formen ergebn

 

Anleitung Blaue Dreiecke als PDF herunterladen


zum Material: Blaue Dreiecke