Welche Vorteile bieten Klammerkarten?


Was sind Klammerkarten?

Klammerkarten sind ein beliebtes und effektives Lernmaterial für Kinder, das in nahezu allen Grundschul-Fächern eingesetzt werden kann. Auf rechteckigen, meist Din A5 großen oder runden, stabilen Kartons befinden sich auf der Vorderseite Fragen und auf der Rückseite die Lösungen. Jede Aufgabe verfügt über mehrere Antwort-Optionen. Das Kind entscheidet sich für einen der Lösungsvorschläge und klemmt eine Klammer in der passenden Farbe an die gewählte Antwort. Ein Blick auf die Rückseite der Karte verrät, ob die identische Farbe angezeigt und somit die gewählte Lösung bestätigt wird oder die Aufgabe noch einmal beantwortet werden soll.

 

Die Arbeit mit den Klammerkarten

Eine einfache Variante mit nur einer Klammerfarbe stellen die Klammerkarten „Rechtschreibung“ von den Montessori Lernwelten dar.

35 Klammerkarten Rechtschreibung

Zum Material

Auf der Vorderseite der Karte werden Gegenstände mit verschiedenen Schreibweisen dargestellt, z.B. Trak-tor, Trak-toor oder Trak-tohr. Das Kind klammert die Variante, die es für richtig hält mit einer grünen Klammer. Auf der Rückseite der Karte ist das richtige Feld grün eingefärbt. Diese Möglichkeit zur Selbstkontrolle macht nicht nur Spaß, sondern führt das Kind durch die Selbstkontrolle zu größerer Selbständigkeit. Eine Klammerkarte, die nicht auf Anhieb gelöst werden kann, lässt sich wunderbar als Reminder an die Wand pinnen und so immer wieder vergegenwärtigen und einprägen.

Um das Material der Klammerkarten in einer Klasse einzuführen, können verschiedene Typen von Klammerkarten gleichzeitig vorgestellt werden. Zunächst können sich die Kinder die Klammerkarten genau ansehen und Vermutungen darüber anstellen, wie sie zu handhaben sind. Anschließend führt ein Pädagoge eine Darbietung des Materials durch und zeigt den Kindern die einzelnen Schritte auf. Nun können die Kinder selbständig mit selbstgewählten Klammerkarten arbeiten. Dabei verlangt es vom Lernbegleiter etwas Fingerspitzengefühl, inwieweit die Kinder wirklich selbständig kontrollieren können oder dabei noch etwas Anleitung brauchen.

 

12 Vorteile von Klammerkarten

  • Klammerkarten bieten verschiedene sinnliche Reize. Der Umgang mit den farbig bedruckten Karten und den bunten Klammern stellt für die Kinder einen visuellen und haptischen Reiz dar und animiert sie dadurch zum Lernen.
  • Die Klammerkarten trainieren die kindliche Feinmotorik. Das Öffnen und Schließen der kleinen Klammern will gelernt sein und erfordert etwas Übung für kleine Hände.
  • Die synchrone Aktivität von Gehirn und Händen ermöglicht einen optimalen Lerneffekt. Je mehr Körper und Geist gemeinsam in einen Lernprozess eingebunden werden, umso leichter bleibt der Lernstoff im Gedächtnis haften.
  • Das „multiple choice“-Prinzip der Klammerkarten spornt auch eher unsichere oder unselbständigereSchüler an, sich für eine der bereits fertig formulierten Lösungen zu entscheiden. Das fällt leichter, als selbst eine Antwort schreiben zu müssen.
  • Das Material der Klammerkarten ist so stabil, dass es lange haltbar ist und immer wieder benützt werden kann.
  • Die Arbeit mit den Klammerkarten erfordert eine Gedächtnisleistung und einen guten Überblick, welche Aufgaben auf der Karte bereits gelöst wurden und welche noch zu lösen sind.
  • Die Klammerkarten sind unvergleichlich leicht zu transportieren. Weder schwere Bücher noch umfangreiche Arbeitskarteien, sondern einfach die einzelnen Karten können mitgenommen und bearbeitet werden.
  • Klammerkarten sind das ideale Medium, um Text und Bild miteinander zu verbinden. Besonders in der Primarstufe ist das die beste Möglichkeit, um Lerninhalte gut im Gehirn zu verankern und dauerhaft zu erinnern.
  • Die Selbstkontrolle der Klammerkarten ermöglicht dem Kind ein Lernen, das unabhängig von der Instanz eines Lehrers funktioniert. So erfährt das Kind bereits in frühen Jahren Selbstkompetenz, die wiederum zu einem größeren Selbstvertrauen führt.
  • Die Klammerkarten stellen eine willkommene Abwechslung dar zu Arbeitsblättern und der Aufgabenbearbeitung mit Papier und Stift.
  • Das Material der Klammerkarten ist sehr vielfältig und inhaltlich nahezu unbegrenzt durch die Möglichkeit, Blanko-Karten selbst zu beschreiben.

 

10er Set Blanko-Klammerkarten
10er Set Blanko-Klammerkarten


Zum Material

 

  • Mit der praktischen Setzleiste übernimmt die Klammerkarte die Funktion einer kleinen Tafel. Lerninhalte können so verdeutlicht und anschaulich präsentiert werden.

 

Setzleiste aus Naturholz
Setzleiste aus Naturholz - 15 cm


Zum Material