Montessori Lernwelten hilft Bäume zu pflanzen

Wir haben uns dem Projekt Plant-for-the-Planet angeschlossen und dürfen uns nun stolz Zertifizierter Partner nennen:

Was ist Plant-for-the-Planet?

Am Anfang war es die visionäre Idee eines Neunjährigen, heute ist Plant-for-the-Planet eine weltweite Umweltinitiative, die durch das Pflanzen von Bäumen einen wertvollen Beitrag zu einem gesunden Weltklima leistet.

Oft sind es die Kleinen, die die ganz großen Ideen haben: Der neunjährige Schüler Felix Finkbeiner hat die Vision, dass Kinder in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen. So würden Kinder genau das tun, worüber die Erwachsenen nur reden: Einen natürlichen und wirkungsvollen CO2-Ausgleich zu schaffen und damit das Klima zu stabilisieren.


Was macht Plant-for-the-Planet?

2007 wird der erste Baum gepflanzt, 2008 nimmt Felix bereits an wichtigen Klimaveranstaltungen teil und spricht vor dem europäischen Parlament und später bei den Vereinten Nationen in New York.

Selbstbewusst fordert er, für die Zukunft der Kinder 1.000 Milliarden Bäume weltweit zu pflanzen (das ist eine 1 mit 12 Nullen, also: 1.000.000.000.000!).

Immer mehr Kinder aus vielen verschiedenen Ländern schließen sich der Initiative an. Sie wollen es genau wissen und geben eine wissenschaftliche Studie über das Wachstum von Bäumen in Auftrag. Darin wir nachgewiesen, dass es bereits 3.000 Milliarden Bäume auf der Erde gibt und das noch ausreichend Platz ist für 1.000 Milliarden neue Bäume da ist. Diese Anzahl könnte dann ein Viertel des jährlich vom Menschen verursachten CO2-Ausstoßes binden. Natürlich macht sich Plant-for-the-Planet auch Gedanken darüber, wie sich der persönliche CO2- Abdruck möglichst geringhalten lässt. Klimaschutz wird keineswegs nur den Bäumen überlassen.

Inzwischen unterstützen zahlreiche Initiativen und Prominente wie Harrison Ford oder Peter Maffay das Projekt. Weltweit sind über 100.000 Kinder für Plant-for-the-Planet aktiv, indem sie Bäume pflanzen, Workshops zum Thema Umweltschutz besuchen oder bei Kinderkonferrenzen teilnehmen.

Auf der Website von Plant-for-the-Planet ist eine Graphik zu sehen, die immer die aktuelle Zahl der bereits gepflanzten Bäume anzeigt. Aktuell gibt der Baumzähler 13,6 Milliarden Bäume an. Mit ein bisschen Geduld kann man dabei zusehen, wie die Anzahl der Bäume von Tag zu Tag wächst. In Zeiten verheerender Umweltkatastrophen und -bilanzen ein positiver Lichtblick!

Die Initiative lebt von einer Menge guter Ideen. So wird im eigenen Shop eine klimaneutrale Schokolade angeboten. Händler und Hersteller verzichten auf ihren Gewinn und spenden ihn an Plant-for-the-Planet. Die wiederum pflanzen vom Erlös so viele Bäume, dass die Produktion der Schokolade komplett klimaneutral ist.


Wie kann ich mich engagieren?

Plant-for-the-Planet bietet eine Vielzahl an Wegen an, sich für den Klimaschutz zu engagieren: Als Mitglied, durch eine Baum-Spende, durch die Teilnahme an einer Akademie und vieles mehr.

Kinder können sich durch tatkräftige Hilfe bei Pflanzaktionen oder auch finanziell beteiligen: Für 1 Euro im Monat gibt es eine Treecard, die bereits die Pflanzung eines Baumes ermöglicht.

Es gibt noch viele, viele andere Möglichkeiten, bei plant-for-the-planet der Erde und damit sich selbst Gutes zu tun.

Auf der Website finden sie alle Infos rund um die Bäumepflanzer-Kinder: Plant-for-the-Planet