Elternarbeit

Eltern und ihr Einsatz bilden für das Gelingen des Schullebens eine tragende Säule. Sie bringen durch ihre berufliche und persönlichen Erfahrung, Fähigkeiten und Fertigkeiten sehr viel Können und Wissen in den verschiedensten Bereichen ein. Eltern sind Profis auf ihren Gebieten. Dieses Potential nutzen die Montessorigemeinschaften für die Weiterentwicklung und Umsetzung ihrer Konzepte. Eltern verpflichten sich mit dem Schulvertrag dazu, eine gewisse Anzahl an Arbeitsstunden für die Gemeinschaft abzuleisten.

Elternarbeit bedeutet aber auch für die Lehrkräfte und Pädagogen eine enge Zusammenarbeit um die Kinder dort abzuholen wo sie momentan stehen und gemeinsam und ganzheitlich in ihrer körperlichen, kognitiven und emotionalen Entwicklung zu fördern und zu unterstützen.

Zurück zum Montessori Lexikon