Anleitung Schlangenspiel zur Addition

Anleitung Schlangenspiel zur Addition

Vorbereitung:
Zusammen mit dem Kind hole ich das Material zum Schlangenspiel und stelle das Tablett mit den Kästchen auf den Arbeitsteppich. Ich kippe die schwarz-weißen Perlen aus und beginne zu sortieren (in Anlehnung an die farbigen Perlen). Durch die schwarz-weißen Perlen bleibt die "Kraft der Fünf" erhalten (5 Perlen schwarz, danach weiß). Nach der 3 kann das Kind übernehmen - ggf. helfe ich, wenn die weißen Perlen beginnen.

Ich öffne die Box mit dem roten Deckel. "Lege mal mit den bunten Perlen eine lange bunt gemischte Schlange!" (Bei Bedarf zeige ich eine gewünschte Länge an.) Ist das Kind fertig, schließe ich die rote Box und stelle sie zur Seite.

Einführung:
Ich öffne die Box mit dem "goldenen" Deckel (10er Stangen) und stelle sie bereit. Mit einem Reiterchen zähle ich nun laut die ersten 10 P erlen der bunten Schlange ab. Das Reiterchen bleibt hinter der 10. Perle stecken. "Für 10 Perlen kann ich auch ein 10er Stäbchen nehmen!" Ich nehme einen 10er und lege diesen ÜBER die abgezählten farbigen Perlen. Mit dem Reiterchen zähle ich nun laut das "angebrochene" Stäbchen zu Ende. Entsprechend der restlichen Perlen lege ich das passende schwarzweiße Stäbchen dazu. "Den Rest legen wir mit den schwarz-weißen Perlen." Nun öffne ich die Box mit dem weißen Deckel und lege die farbigen Stäbchen VOR und MIT dem Reiterchen in die Box. Wie der beginne ich am linken Ende der Schlange zu zählen (nun beginnt diese mit dem schwarzweißen Stäbchen) und zähle bis 10. Abhängig vom Kind, kann an dieser Stelle schon übernommen werden. Achtung: die schwarzweißen Stäbchen kommen zurück in die Ordnung der schwarz-weißen Stäbchen! Nur farbige Stäbchen wandern in die Box.

Nach immer gleichem Prinzip wird die bunte Schlange durchgezählt bis alle Stäbchen der Schlange komplett in der Box liegen und durch 10er ersetzt wurden. Meist bleibt am Ende ein schwarzweißes Stäbchen übrig, welches dann liegen bleibt. Die Stäbchen werden nun in bekannter Weise vom Kind geordnet und gezählt. Ich nehme die Box mit den gesammelten bunten Stäbchen der Schlange und schütte sie auf dem Arbeitsteppich aus.

"Nun müssen in der Box ja genauso viele Stäbchen sein, wie du hier gezählt hast. Sortiere die doch auch mal." Das Kind ordnet die farbigen Perlen zur bekannten Ordnung der Pyramide an.

Ich nehme das erste 10er-Stäbchen, lege es waagerecht hin und sage: "10 ist 8 plus 2." Unter das 10er-Stäbchen lege ich das 8er- und 2er- Stäbchen. Das Kind führt die 10er-Zurodnung fort. Ist es noch nicht sicher in der 10er-Zerlegung, zählt es mit dem Reiterchen immer 10 an den farbigen Stäbche n ab. Bleiben Stäbchen übrig, die nicht mehr zu einem 10er zusammengelegt werden können, muss bei der "Bank" (der roten Box) gewechselt werden.

Fehlerkontrolle:
Sind alle farbigen Stäbchen den 10ern zugeordnet und verbleibt genau ein farbiges Stäbchen passend zum schwarz-weißen Stäbchen wurde richtig zusammengezählt.

 

Anleitung Schlangenspiel zur Addition als PDF herunterladen


zum Material: Schlangenspiel zur Addition